Frühschoppen der Schlossfreunde Bevern mit der Big-Band Holzminden

 SchlossInnenhof idealer Rahmen für einJazz- Open-Air Konzert-Erlebnis

 Bevern. Mit dem erneuten Gastspiel der Big-Band Holzminden zum schon traditionellen „Jazz-Frühschoppen“ beschließten die Schlossfreunde Bevern ihre diesjährigen Open-Air-Veranstaltungen im malerischen Innenhof des Weserrenaissance-Schlosses. Nach den begeisternden Auftritten in den letzten beiden Jahren freut sich der Vorstand des Freundeskreises Schloss Bevern, diese beliebte Band beim Jazz-Frühschoppen am Sonntag 27. August, ab 11:00 Uhr, wieder begrüßen zu können.

 

Im Jahre 2011 gründeten die Musikschule Holzminden und der Jazz-Club Holzminden diese aus dem holzmindener Musikgeschehen nicht wegzudenkende Big-Band. Erwachsenen Schüler der Musikschule, ambitionierte Musiker des Jazz-Clubs und Instrumentalisten umliegender Blaskapellen finden sich seither zusammen und feilen unter der Leitung vom Musikschulleiter Alexander Käberich am satten Swing-Sound. Ein farbiger Saxophonsatz, kantige Blechbläsereinsätze und die groovige Rhythmusgruppe werden durch ausgewachsene Soli der Bandmitglieder ergänzt. Ob Swing, Soul oder Blues, die Solisten toben sich aus. Vocals, weiblich und männlich, erweitern das Programm und setzen eine zusätzliche Farbe auf den Bläsersatz. Seit Gründung der Bigband Holzminden hat sich viel bewegt, nur noch drei der jetzt 23 Musiker sind noch dabei. Durch Workshops, Konzertreisen, Chor- und Theaterprojekte und die wöchentliche Probenarbeit mit Bandleader Alerxander Käberich hat sich die Big Band ständig weiterentwickelt. So trauen sich die spielfreudigen Jazzer an alles ran was groovt, die Klassiker der Big-Band-Ära strahlen neben Funk, Blues und Reggea. Auf der Bühne machen die ambitionierten Laienmusiker richtig Druck. Mit ihrer unbändigen Spielfreude sind sie läöngst zum Magnet für aktive Musiker und Besucher gleichermaßen geworden.

 

Am 27. August spielt die Big-Band Holzminden einen Querschnitt des vielseitigen Repertoires aus ausgewählten Konzerten. De einzigartige Atmosphäre des Innenhofes von Schloss Bevern bietet dafür den idealen Rahmen. Musikfreunde und Genießer sollten diesen Auftritt nicht verpassen.

 

Wie üblich beim Jazz-Frühschoppen der Schlossfreunde geht es ganz zwanglos zu bei Bier , Wein und anderen Leckereien und wie immer wird Eintritt nicht erhoben. Für die Unterstützung der Kulturarbeit mit einer freiwilligen Spende in die nicht zu übersehende Tuba freut sich der Freundeskreis Schloss Bevern.